Seite auswählen

Seminare und Veranstaltungen

Protokolleinsicht 1. Staatsexamen

Liebe angehende Rechtsreferendare*innen,
 
an erster Stelle herzlichen Glückwunsch zum bestandenen schriftlichen Teil des 1. Staatsexamens!
 
Wie zur jeder mündlichen Prüfung möchten wir Sie wieder in diesen herausfordernden Zeiten in der Vorbereitung unterstützen!
Aufgrund der Coronakrise und den damit verbundenen Einschränkungen bleibt die FORMAXX AG einem bürokratieloseren Weg treu, um Ihnen die Vorbereitung auf Ihre mündliche Prüfung so einfach und unkompliziert wie möglich zu machen. Daher führen wir die Protokolleinsicht in Zusammenarbeit mit der Fachschaft Jura wieder digital durch. Wir bitten Sie, sich mit Ihren Kontaktdaten zu dieser Protokolleinsicht zu registrieren. Das Feld „Anmerkung“ dient der Angabe der Prüfungskommission (bitte mit Vornamen der Prüfer und den entsprechenden Fächern). Das Feld "Datei auswählen", dient dem Nachweis der Überweisung an die Fachschaft Jura. Bitte laden Sie hier Ihren Überweisungsnachweis hoch, aus welchem Zahlungshöhe und -empfänger ersichtlich sind. Dies ist zwingende Voraussetzung für die Protokollversendung. Wir werden dann die Protokolle an Sie per Mail versenden. 
 
Im vorliegenden Fall sind die Fachschaft und wir an zwei Stellen auf Ihr Entgegenkommen angewiesen: 
Zum einen bitten wir Sie, die Protokolle ausschließlich für die eigene, private Vorbereitung zu verwenden und diese Protokolle in keiner anderen Weise (insbesondere keiner gewerblichen) zu nutzen. 
Zum anderen möchten wir auch den nachfolgenden Jahrgängen eine möglichst lückenlose Protokollhistorie der jeweiligen Prüfer zur Verfügung stellen. Daher ist die Fachschaft Jura für selbst verfasste Protokolle zu den jeweiligen Prüfungskommissionen sehr dankbar und appelliert insoweit an Ihre Solidarität mit den nachfolgenden Kollegen in spe!
 
Abschließend möchten wir darauf hinweisen, dass auch im Rahmen dieses Staatsexamens wieder die unterstützenden Referendariatsseminare für Sie kostenfrei angeboten werden. Allerdings steht der Zeitpunkt der Terminserie momentan noch nicht fest. Das Referendariatsseminar behandelt ausführlich den Aufbau und Ablauf des Referendariats (Zuständigkeiten, Struktur, Stationen, Mindestanforderungen, Auslandsaufenthalt, etc.) , als auch die wirtschaftlichen Herausforderungen bei Beginn des juristischen Referendariats (Unterhaltsbeihilfe, vermögenswirksame Leistungen, notwendige Absicherungen).
Wir werden uns zeitnah diesbezüglich in Kontakt mit Ihnen setzen!
 
Beste Grüße
 
Günther Thievessen



Jetzt anmelden!